Bühne bei Poetry im Park
Zurück

ABGESAGT wgn. Corona - Der letzte Vorhang: Poetry im Park

26. Juni 2020, 19:30 - 23:00 Uhr / So wie es aktuell aussieht - leider aus Corona-Gründen ABGESAGT

Poetry im Park 2020 ...... wollen wir am Freitag, den 26. Jun 2020 stattfinden lassen.

Der Vorverkauf ist abgeschlossen, wobei wir in den Vorverkauf stets nur so viele Karten geben, wie wir Personen bei schlechtem Wetter in unserer Orangerie unterbringen können.

Poetry im Park ist aber als Outdoor-Veranstaltung angelegt und wenn das Wetter mitspielt, findet Poetry dann auch an gewohnter Weise an unserer „Thing-Eiche“ draußen im Park statt. Dort sind dann wie jedes Jahr zwischen 600 und 800 einfache Sitzplätze vorbereitet, sodaß wir an der Abendkasse dann noch reichlich Karten parat haben.

So ist es jedenfalls in „normalen“ Zeiten. In diesem Jahr, zu „CORONAS“ Zeiten, ist bis heute aber noch fraglich, ob wir die Veranstaltung am 26. Juni überhaupt werden stattfinden lassen können. Wir müssen die generellen Entscheidungen zu Versammlungen, die ja auf höherer Ebene fallen, abwarten.

An dieser Stelle und den sozialen Kanälen facebook und Instagram werden wir informieren, wie wir mit Poetry im Park in diesem Jahr umgehen. Wenn Poetry ausfallen sollte, werden wir den Kartenpreis zurückerstatten oder Sie bitten, uns den Gegenwert als Spende zu belassen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis,

Ihr PiP-Team um Friedrich-Michael v. Schiller und Hauke Prigge


- Ist wegen CORONA fraglich! -

Der Kartenvorverkauf ist bereits AUSVERKAUFT!
Aber sobald sich abzeichnet, dass wir Open Air gehen können, können alle an der Abendkasse noch Karten kaufen. Also: Termin notieren und gutes Wetter für den 26. Juni bestellen, denn...

Es wird gemunkelt, dass Poetry im Park in dieser Form und unter künstlerischer Leitung von Moderator Hauke Prigge 2020 zum letzten Mal stattfinden soll...

Bei „Poetry im Park“ treffen seit 2012 die besten deutschsprachigen Poetry SlammerInnen in der einzigartigen Kulisse des LandPark Lauenbrück aufeinander: Auch am 26. Juni 2020 lassen wir uns nicht lumpen und präsentieren eine Best-Of-Poetry-Slam-Edition auf der Naturbühne unter der altehrwürdigen Thing-Eiche.

Insgesamt vier Slammer werden ihre Texte vortragen. Die KünstlerInnen haben 6 Minuten Zeit, ihre selbstverfassten Texte auf der wunderschönen Waldbühne vorzutragen und die Gunst der Publikumsjury zu gewinnen. Ob Rap, Kurzgeschichte oder Liebeslyrik: Alle Textformen und Genres sind erlaubt. Der Dichterwettstreit unter freiem Himmel ist inzwischen ein anerkanntes Kulturevent in der Region. Das Publikum entscheidet, wer Gewinner des sagenhaften "goldenen Geweihs" werden wird.

Der gemeinnützige LandPark Lauenbrück bietet eine einmalige Atmosphäre: Große Eichen, Vogelgezwitscher, Pferdekoppeln, Pfauen und Esel bilden die stimmungsvolle Kulisse für junge Texte. Ohren, Augen, Herz und Verstand – „Poetry im Park“ spricht alle Sinne der Besucher an.

Mit „Poetry im Park“ erfüllen wir auch eines unserer gemeinnützigen Ziele: Kunst und Kultur in der Region zu fördern und Talenten eine kulturelle Plattform zu bieten.

Hier gibt es Eindrücke von Poetry im Park der letzten Jahre.

 

Hier anmelden
In meinem Kalender speichern
Preise

Erwachsene: 15,- €
ermäßigt (SchülerInnen, StudentInnen, Menschen mit Behinderung): 12,- €

Nach oben

Um unsere Webseite für Sie optimal und nach Ihren persönlichen Bedürfnissen gestalten und weiter verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Nutzung von Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.