Wir sind 365 Tage im Jahr für Sie hier -
weil unser Park Familiensache ist.

Liebe Besucher, wir sind Katharine und Friedrich-Michael von Schiller. Die Eltern von Friedrich-Michael haben unseren Park 1969 gegründet – mit dem Bestreben, „dem Menschen die Natur und deren Zusammenhänge näherzubringen“. Durch natürliche und persönliche „Stürme“ hat sich der Wildpark zum heutigen LandPark Lauenbrück entwickelt – nicht zuletzt dank des Bremer Reiseverkehrskaufmanns Willi Scharnow, Mitbegründer der TUI, und seiner Ehefrau Erika. Das Ehepaar wollte seinen Nachlass zum Wohle von Menschen mit Behinderungen, insbesondere Sehbehinderten und Blinden, sowie für den Tier- und Artenschutz zur Verfügung stellen. So konnte 2004 die Scharnow-Stiftung „Tier hilft Mensch“ gegründet und der LandPark durch zahlreiche Neu- und Umbauten zur Barrierefreiheit Vorreiter in diesem Bereich werden.

Eine Rolle, die wir auch in weiteren Gebieten festigen wollen: Mit Hilfe von Fördermitteln entsteht derzeit der LandGarten, ein außerschulischer Lernort und ab Sommer 2022 Veranstaltungskulisse für Seminare rund um die Ernährungs- und Umweltbildung. Wir arbeiten mit vielen Freiwilligen und der Lebenshilfe e.V. zusammen und sind auf Förderer und Spendengelder angewiesen. Betrachten Sie Ihren Eintritt also nie als Preis, sondern als Förderer der Natur und Lebewesen, in und mit denen Sie sich bei uns bewegen!

Unsere aktuellen Jobangebote finden Sie hier:

Gärtner

Seit 2005 ist der LandPark Lauenbrück als gemeinnützig anerkannt und verfolgt mit großem Engagement die Ziele der Scharnow-Stiftung Tier hilft Mensch. Diese sind:

  • Naturnahe Erlebnisse für Menschen mit und ohne Behinderungen und damit einen Ort für ein unbekümmertes Miteinander zu schaffen
  • Tier- und Artenschutz - vornehmlich an alten vom Aussterben bedrohten Nutztierrassen
  • Volkskundliche Bildung durch naturerlebnispädagogische Angebote
  • Förderung von Kunst und Kultur, indem kulturelle Veranstaltungen durchgeführt werden, wobei Menschen mit Behinderung, Nachwuchs und Talenten eine Plattform geboten wird und damit eine besondere Förderung zugute kommt
  • Ernährung, Bewegung & Gesundheit

Um diese Ziele nachhaltig umzusetzen, braucht der LandPark Zuwendungen, Spenden und Förderungen. Mit ihrer Hilfe wurden schon einige Projekte umgesetzt.

Helfen auch Sie uns, das große naturnahe Gelände mit heimischen Tieren und Pflanzen für die Nachwelt zu erhalten!

> Jetzt zum Spendenformular

Katharine v. Schiller betreibt im LandPark zudem einen kleinen Shop mit schönen und nützlichen Geschenken an andere oder sich selbst. Schauen Sie gleich hier im Online-Shop vorbei!

Nach oben