Banner Lese Freude Benefiz Fest
Zurück

LeseFreude-Fest für Kinder

17. Juni 2018, 12:00 - 18:00 Uhr

Unter dem Motto „LeseFreude-Fest“ veranstaltet der LandPark Lauenbrück in Kooperation mit der KindeRei, der Familienzeitung für den Landkreis Rotenburg/Wümme, am 17. Juni 2018 bereits zum dritten Mal ein Kinderfest für die ganze Familie. 

An diesem Tag wollen wir zusammen mit vielen anderen Akteuren Kinder fürs Lesen begeistern und sie durch unterschiedliche Mitmach-Aktionen und ein spannendes Programm in die Welt des Lesens und der Buchstaben mitnehmen.

Das vollständige Programm für das LeseFreude Benefizfest 2018 finden Sie hier.

Zusammen mit dem Open-Air-Poetry-Slam „Poetry im Park“ am Freitag, 15.06.2018 für die „Großen“ und dem Lesefreude-Fest für Kinder am darauffolgenden Sonntag, 17.06.2018 bilden die beiden Veranstaltungen ein wort- und buchstabenreiches Wochenende rund um das Motto „Große Worte & kleine Buchstaben im LandPark Lauenbrück “.

Das LeseFreude-Fest möchte mit vielen Akteuren und einem bunten, kulturellen Programm Kinder ab 3 Jahren fürs Lesen begeistern und sie durch unterschiedliche Mitmach-Aktionen und ein spannendes Programm in die Welt des Lesens und der Buchstaben mitnehmen.

Schirmherrin des diesjährigen LeseFreude-Festes ist die bekannte Kinderbuchautorin Kirsten Boie – bekannt durch Kinderbücher, wie „Der kleine Ritter Trenk“, die die Veranstaltung eröffnen und aus ihrem neuesten Buch „Ein Sommer in Sommerby“ vorlesen wird.

„Lesen und Vorlesen gehört für mich zu den allerwunderbarsten Dingen: In der Fantasie kann man wer-weiß-wo hinreisen, ohne dass es einen Cent kostet; man kann Abenteuer erleben, neue Freunde kennenlernen, ordentlich lachen (und manchmal weinen) – und ohne es zu merken wird man mit jedem Buch auch noch ein kleines bisschen schlauer!“ schreibt Kinderbuchautorin Kirsten Boie über das Lesen und Vorlesen von Büchern.

Kirsten Boie wird um 12.00 Uhr die Veranstaltung eröffnen und um 12.30 Uhr und 14.30 Uhr aus ihrem neuesten Buch vorlesen und es signieren.

Das Fest gliederte sich in Stationen zum Lesen & Zuhören und Mitmachen & Gestalten. Auf dem LeseFreude-Fest können die kleinen LeseFreunde den spannenden Geschichten von Vorlesern und Märchen-Erzählern, dem Kasperle-Theater oder Kinder-Liedermachern lauschen. Spannend: Auch auf Plattdeutsch wird vorgelesen. Außerdem gibt es eine Bastelstation der LandPark-eigenen Erlebnispädagogik, eine elegante Ballett-Vorführung (um 15.30 Uhr), einen Lesecircus mit Witz, Sprachgewandtheit und Tiefgang von der Autorin Nina Weger, riesengroße Seifenblasen, ein kleines Kinderliteratur-Café, eine Malschule und alte Spiele, wie Gummitwist und Stelzenlaufen können neu entdeckt werden.

Bei der großen Tombola und dem Buchstabenglücksrad sind tolle Preise zu gewinnen. Die Erlöse hieraus fließen in einen Workshop zur Lese- und Sprachförderung von Kindern im LandPark Lauenbrück gemeinsam mit dem Verein Simbav e.V.

Der LandPark Lauenbrück mit seinem vielseitigen Angebot an Tieren, Natur und besonderen Aktions- und Spielplätzen bietet eine fantastische Plattform für das kunterbunte Familienfest.

Auch Eltern und Großeltern sind im Garten der Sinne, in der Hängematte oder bei Kaffee & Kuchen im Café-Restaurant LandHof herzlich eingeladen, die Seele baumeln zu lassen.

Während des LeseFreude-Festes gelten die regulären LandPark-Eintrittspreise: Erwachsene (ab 14 Jahre): 9,00 €, Kinder (2 - 13 Jahre): 6,50 €, Kinder unter 2 Jahren: Eintritt frei.

Wir freuen uns auf ein tolles Familienfest mit vielen kleinen LeseFreunden!


P.S. Wenn Sie mehr über unsere Schirmherrin Kirsten Boie erfahren möchten, hier ein Link zu einem Interview:

Kirsten Boie im Gespräch mit Hubertus Meyer-Burckhardt. Hierbei geht es um die Bücher ihrer Kindheit und den Wunsch ihrer Eltern, an die frische Luft zugehen, um ihr Engagement für Kinder in Deutschland und für Aids-Waisen in Swasiland. Kirsten Boie war Lehrerin, bevor sie mit dem Schreiben anfing.

Kirsten Boie hat gut 100 Kinder- und Jugendbücher geschrieben, sie hat sich den kleinen Ritter Trenk ausgedacht, die Kinder aus dem Möwenweg, Skogland und zuletzt den Detektiv Thabo. Bekannt wurde sie mit dem Buch "Paule ist ein Glücksgriff". Aber das war nicht ihr Erstling: Den schrieb sie als Fünfjährige auf Butterbrotpapier. Zum professionellen Schreiben kam sie per Zufall: Als sie 1983 ein Kind adoptieren wollte, verlangte das Jugendamt, dass sie ihren Lehrerinnenberuf aufgeben solle. Zu Hause fing sie dann an, Geschichten zu schreiben.Der kleine Ritter Trenk, die Kinder aus dem Möwenweg, Skogland und der Detektiv Thabo: Kirsten Boies Kinder- und Jugendbücher sind vielseitig, vielsagend und sehr erfolgreich.

NDR Info - Der Talk - 03.06.2018 16:05 Uhr Autor/in: Hubertus Meyer-Burckhardt 

https://www.ndr.de/info/Kirsten-Boie-im-Gespraech,audio410230.html

Hier anmelden
In meinem Kalender speichern
Preise

Es gilt der normale LandPark-Eintrittspreis:

Erwachsene (ab 14 Jahre): 9,00 €
Kinder (2 - 13 Jahre): 6,50 €
Kinder unter 2 Jahren: Eintritt frei

Nach oben

Um unsere Webseite für Sie optimal und nach Ihren persönlichen Bedürfnissen gestalten und weiter verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Nutzung von Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.